Der Mond

ist der Himmelskörper der unserer Erde am nächsten ist. Wir erkennen mit bloßem Auge Strukturen auf seiner Oberfläche. Seine sich stetig zyklisch wandelnde Gestalt hat schon unsere Vorfahren fasziniert und ihre Phantasie angeregt. Ohne Mond gäbe es vermutlich kein Leben auf unserer Erde. Er beeinflußt uns mehr als die heutige Wissenschaft wahrhaben will. Immer mehr Menschen die sich bewußt mit der Natur auseinandersetzen greifen heute auf das schon fast vergessene Wissen über den Mond und dessen Einfluß auf uns und die Natur zurück. Sie sind dabei stets erstaunt über die Ergebnisse, die sich so auf einfache Weise erzielen lassen. Wo sonst Chemie und/oder erhöhter Energieeinsatz nötig sind, reicht es oft schon, den richtigen Zeitpunkt im Mondzyklus abzuwarten. So kann ein gleichwertiges Ergebnis mit geringerem Aufwand erzielt werden und die Natur wird geschont. Der hier gezeigte Mondkalender soll Ihnen eine Hilfe sein und die Möglichkeit bieten, sich mit dem Mond und seinem Zyklus auseinander zu setzen. Selbst technisch begeisterte Mitmenschen die der Monddiskussion skeptisch gegenüberstehen haben nun die Möglichkeit, den Einfluß des Mondes auf Ihren Alltag zu prüfen.

Als Allgemeine Regel gilt, daß man kein Körperteil oder Organ operieren sollte, daß von dem Sternzeichen regiert wird, daß der Mond gerade durchläuft.
Z.B. keine Herzoperation an einem Löwetag. D.h. wenn der Mond im Löwen steht.

Die folgende Tabelle der Mondphasen gibt an, wie man sich verhalten sollte, wenn eine bestimmte Mondphase stattfindet:

Mondphasen
Neumond Neumond
Neues beginnen, schlechte Gewohnheiten ablegen Tätigkeiten: gut für Fastentag, Entgiftung
zunehmender Mond zunehmender Mond
aufbauend, einatmen, planen, sammelt und speichert Kraft und Energie, entspannen und erholen, regenerieren
Tätigkeiten: Haltbarmachung von Lebensmittel, z.B Marmelade einmachen,
Vollmond Vollmond
Operationen meiden (Mensch, Tier, Pflanze)
Tätigkeiten: Kräuter sammeln, Diät beginnen
abnehmender Mond abnehmender Mond
verbrauchen, ausatmen, handelnd, verbrauchen von Kraft und Energie, verausgaben, bewegen, ausschwemmen, schwitzen, entschlacken
Tätigkeiten: putzen, reinigen, waschen



Die Elemente


teilen das Universum in vier Lebensbereiche auf.

Folgende Tabelle listet die günstigen (+) und ungünstigen (-) Tätigkeiten der Sternzeichen mit dem selben Element auf, in welcher der Mond jeweils steht.

Elemente Tätigkeiten Pflanzenteil/
Nährstoff
Feuer + abnehmender MondBetten lüften
- düngen, Wildkrautbekämpfung
Pflanzenteil: Frucht
Nährstoff: Eiweiß
Erde + Haltbarmachen und Einlagern von Lebensmitteln, Schädlingsbekämpfung unter der Erde
- Kleider einmotten
- Haltbarmachung und Einlagern von Lebensmitteln
Pflanzenteil: Wurzel
Nährstoff: Salz
Luft + abnehmender MondFenster putzen, Metall polieren, Betten und Matratzen lüften, Kleider einmotten
+ Lüften
-
Pflanzenteil: Blüte
Nährstoff: Fett
Wasser + abnehmender Mond waschen, Flecken entfernen \ Reinigung, Wohnungsputz
+ Blumen gießen und düngen, Rasen mähen, Schädlingsbekämpfung über der Erde
- abnehmender MondFeuchtreinigung von Holz,
- zunehmender MondBetten und Matratzen lüften
- Kleider einmotten
Pflanzenteil: Blatt
Nährstoff: Kohlehydrat



Die Sternzeichen


Die Sternzeichen teilen das Universum in zwölf Lebensbereiche ein und verfeinern so die Elementenaufteilung. D.h. es gibt drei Sternzeichen mit dem selben Element.

Folgende Tabelle gibt an, welches Körperteil bzw. welche Region von welchem Tierkreiszeichen regiert wird.

Tierkreiszeichen/
Sterzeichen (astrologisch)
Beschreibung

Widder
Element:  Feuer   Qualität: kardinal

Dies ist das erste Sternzeichen im Tierkreis. Hier nimmt alles seinen Anfang. Hier keimt es
Körperregion: Kopf, Augen, Gehirn
Mondstand: aufsteigend
Tätigkeiten: Aufregungen und Streß aus dem Weg gehen. Gefahr der Überreaktion, Kopfschmerzen können heute leicht entstehen

Stier
Element:  Erde Qualität: fix

Dies ist das zweite Sternzeichen im Tierkreis. Hier etabliert man sich, sichert sich ab
Körperregion: Zähne, Kiefer, Stimmbänder, Mandeln, Kehlkopf, Nacken,
Mondstand: aufsteigend
Tätigkeiten: Geschäfte abschließen falls Merkur nicht rückläufig, Günstig für alle Geldangelegenheiten,

Zwilling
Element:  Luft Qualität: fix

Dies ist das dritte Sternzeichen im Tierkreis. Hier tritt man (auch frau) in Kontakt mit der Welt
Körperregion: Schulter, Arme, Hände, Lunge
Mondstand: absteigend
Tätigkeiten: Schulter- und Nackenmassagen, Geschäftsverhandlungen, Kurzreisen antreten

Krebs
Element:  Wasser Qualität: kardinal

Dies ist das vierte Sternzeichen im Tierkreis. Hier beginnt die seelische Entwicklung, die seelische Beeindruckbarkeit. Hier ist das Heim, die Heimat, das Zuhause, die Wohnung. Ebenso gehört die Mutter, die Familie hier her.
Körperregion: Lunge, Galle, Magen, Brust, Gebärmutter, Eierstöcke
Mondstand: absteigend
Tätigkeiten: Umzüge und Reisen meiden, Keine großen Veränderungen allgemein und im besonderen zu Hause, im Heim. Kuscheln und Schmusen stärken die Beziehung und die seelische Verfassung, heute nicht zum Frisör.

Löwe
Element:  Feuer Qualität: fix

Dies ist das fünfte Sternzeichen im Tierkreis. Hier tritt man auf, zeigt sich, wird kreativ, die Früchte reifen. Kinder, Glücksspiel und Börse sind hier ebenso angesiedelt
Körperregion: Herz, Blutkreislauf, Schlagader Rücken, Zwerchfell
Mondstand: absteigend
Tätigkeiten: Haare schneiden, Sport mit Maß und Ziel, keine Überanstrengung, Kreativ werden, Zeigen Sie sich und frönen Sie ein wenig dem Luxus (Theater, schön Essen usw.), Flirt und Liebe.

Jungfrau
Element:  Erde Qualität: beweglich

Dies ist das sechste Sternzeichen im Tierkreis. Hier drückt man das Seelische, seine Gefühle aus. Die Ernte hat begonnen, es wird analysiert, abgesondert und sich angepaßt. Krankheit, Arbeitsumfeld, Arbeitnehmer, Dienstboten und Beamte gehören hierher
Körperregion: Verdaungsorgane (Dündarm), Milz, Bauchspeicheldrüse
Mondstand: absteigend
Tätigkeiten: pflanzen und verpflanzen, Spannungen und Hektik mit dem Kollegen oder Partner vermeiden, Zahnarzttermin wahrnehmen, gut für Konzentrationsarbeit (lernen, Verträge aushandeln, Prüfungsvorbereitung, Prüfung)

Waage
Element:  Luft Qualität: kardianl

Dies ist das siebte Sternzeichen im Tierkreis. Die Ernte ist beendet und die Zeit der Feiern und Feste beginnt. Hier zeigt man Diplomatie und seinen guten Geschmack, trifft sich mit seinem Partner und strebt nach Harmonie.
Körperregion: Niere, Blase, Hüfte
Mondstand: absteigend
Tätigkeiten: Verträge abschließen, Einkaufen, Modischen Entscheidungen fallen leicht, Krankheiten auskurieren

Skorpion
Element:  Wasser Qualität: fix

Dies ist das achte Sternzeichen im Tierkreis. Hier wird man mit seiner Vergänglichkeit und dem Tod konfrontiert. Die Natur stirbt. Was bleibt ist das Kollektiv die Sippe und die Art Feiertage wie Allerheiligen, Allerseelen sprechen Ihre Sprache. Zum Skorpion gehört auch das sammeln von Ideen, die Vorstellung, der Dogmatismus und der Fanatismus, das Erbe, das Geld des Partners.
Körperregion: Genitalorgane, Mastdarm, Enddarm, Harnleiter
Mondstand: absteigend

Schütze
Element:  FeuerQualität: beweglich

Dies ist das neute Sternzeichen im Tierkreis. Hier erhält man das Licht der Hoffnung der Verheissung. Religiosität, Weiterentwicklung, Toleranz, Erkenntnis und Einsicht sind hier die Themen auf die auch die Adventszeit hinweist. Ebenso gehören große Reisen, Ausland und Expansion hierher.
Körperregion: Leber, Oberschenkel, Venen
Mondstand: aufsteigend
Tätigkeiten: Ausflüge, Reisen, Umzüge, Backen

Steinbock
Element:  Erde Qualität: kardinal

Dies ist das zehnte Sternzeichen im Tierkreis. Mit diesem Sternzeichen verlassen wir den geistigen Bereich und treten in den kosmischen, überpersönlichen Bereich. Hier kommen wir in den Kontakt mit der Gesellschaft und ihren Normen, spüren ihre Kälte und Härte und streben nach Anerkennung.
Körperregion: Skelett, Knie, Rückgrad, Gelenke, Haut
Mondstand: aufsteigend
Tätigkeiten: Nägel schneiden, Hautunreinheiten entfernen, Hautpflege, Ordnung schaffen, Ablage, langfristige Planungen, Emotionen meiden, konzentiert lernen,

Wassermann
Element:  Luft Qualität: fix

Dies ist das elfte Sternzeichen im Tierkreis. Hier befindet sich der Gegenpol zum Steinbock die Rebellion, die Emanzipation, der Kampf gegen Erstarrtes, Altes und Genormtes. Der Fasching findet in dieser Zeit statt. Ebenso gehört zum Wassermann die Emanzipation, die moderne Technik, der Geistesblitz, das Ausgeflippte, das Exzentrische, die Freunde und die Parteien.
Körperregion: Waden (Unterschenkel),
Mondstand: aufsteigend
Tätigkeiten: Beschäftigung mit Neuem z.B. Computer, Ungewöhnlichem. Kreatives Denken

Fische
Element:  Wasser Qualität: beweglich

Dies ist das zwölfte Sternzeichen im Tierkreis. Hier trifft man auf die Auflösung des Egos, das verschwimmen von Grenzen, das Überwinden von Körperlichen bzw. Stofflichen Das Kloster gehört hier ebenso her wie das Krankenhaus und das Gefängnis, die Drogen und die Helfer (Sozialhelfer, Krankenschwester, Ärzte, Schuldnerberatung usw.).
Körperregion: Aura, Füße, Zehen
Mondstand: aufsteigend
Tätigkeiten: Faulenzen, Meditation, nichts Wichtiges, nichts Stressiges, Esoterik, Astrologie, Religion, Massage der Füße und Zehen, Vermeiden von Rausch u. Suchtmittel aller Art (z.B. Kaffe, Tee, Nikotion, Alkohol usw.) bzw. reduzieren der Menge.







Diese Seite soll Ihnen den Umgang mit dem Mondkalender und den Mondrhythmus im täglichen Leben erleichtern und Ihre Aufmerksamkeit dahingehend sensibilisieren die Natur mit anderen Augen als bisher zu betrachten. Sie kann und will kein Fachbuch über den Mond und seinen Rhythmus ersetzen.
Für weitere Anregungen und Hinweise zu dieser Seite senden Sie uns bitte eine E-Post
Der Autor


Mondkalender


Impressum

Zurück zur Hauptseite


Stefan und Renate Tartler
Kastanienweg 16a
85757 Karlsfeld

Letzte Überarbeitung 13.04.2002
(c) Stefan Tartler